Freitags-Füller


Bild

1. An manchen Tagen läuft irgendwie nichts, wie es sollte.

2. Ich bin schon sehr gespannt auf den nächsten James Bond. Vorher muss ich mir allerdings die beiden letzten noch einmal zu Gemüte führen.

3. Gestern war Elternabend im Kindergarten und ich wurde in den Elternbeirat gewählt.

4.  Auf meiner Couch mit einer heißen Tasse Tee und einem guten Buch, ist es so richtig gemütlich.

5. Am 31. Oktober gehe ich mit meinen Käfermädels essen und freue mich schon wie ein Schnitzel darauf.

6. Ich muss noch die Reste meiner Bücher auf ebay verkaufen, und zwar so schnell wie möglich.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich wie Bolle auf das Ärzte Konzert in Karlsruhe mit Michi, morgen habe ich einen Spieleabend mit des tollen Mannes Bruder und Freundin geplant und Sonntag möchte ich möglichst gaaaanz viiiiiel schlafen!

Advertisements

Und hier ist er mal wieder …

1. Im Kino war ich schon ewig nicht mehr. „Die Schlümpfe“ war der letzte Film den ich mit meinem Adoptiv-Patensohn gesehen habe. Traurig.

2. Wedges mach ich gerne selbst. Einfach Kartoffelschnitze mit einem Esslöffel Olivenöl vermischen, würzen (ohne Salz, das kommt erst hinterher) und für ca. 40 Minuten in den Ofen. Lecker und punkte- bzw. kalorienarm.

3. Den letzten Brief bekam ich vor etlichen Jahren aus dem Gefängnis geschickt.

4. Klappentexte stehen bei Büchern immer auf der Rückseite. Dabei sind sie das wichtigste bei der Auswahl.

5. Kennt jemand Anouk? Im Urlaub habe ich ihre Musik entdeckt. Niederländerin mit Rockröhrenstimme. Gefällt mir.

6. Bis Weihnachten werde ich nichts mehr einkaufen. Das habe ich nach meinen letzten Shoppinganfällen dem tollen Mann versprochen.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ein leckeres 3 Gänge Menü mit meinen Mädels im Parkhotel, morgen habe ich Entspannung pur mit Ausschlafen, Frühstücksbuffet und Wellness geplant und Sonntag möchte ich zufrieden und glücklich heim zu meinen Lieben kommen!

Gerade erkannt, dass heute Freitag ist …

1.   Bis jetzt lief der Tag noch nicht besonders gut. Fräulein schon um halb sechs wach, davor eine Nacht mit Fräulein im „Gräbele“, die sich dauernd von einer Seite auf die andere wälzte, meine Augenlider wiegen eine Tonne und sind rot gerändert und ich kann kaum einen klaren Gedanken fassen. Aber gleich geht es los zum Kinderturnen. Das sollte mich doch irgendwie in Schwung bringen.

2.  Ich kann nicht aufhören darüber nachzudenken … über die ganze Sache.

3.   Kleine Dinge können manchmal eine große Wirkung haben.

4.  Heute Nachmittag werde ich mal bei meinen Eltern vorbei schauen, ich glaube das ist eine gute Idee.

5.  Dieses Jahr habe ich für St. Martin das erste Mal in meinem Erwachsenenleben eine Laterne gebastelt.

6.   Schon länger möchte ich Mails beantworten und einen Blogeintrag über meine Integration ins dörfliche Leben schreiben, aber ich bin einfach jeden Mittag und Abend zu müde dazu.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Kürbis-Kartoffel-Eintopf, morgen habe ich einen DVD-Abend mit mir selbst geplant (da wir keinen Babysitter haben und der tolle Mann deshalb alleine ausgeht) und Sonntag möchte ich auch irgendetwas machen.

Nach langer Zeit mal wieder:

1.   Lieber November, Du darfst gerne immer so strahlend schön wie heute sein.

2.  Ein wenig ist besser als nichts.

3.   Halloween ist eine ganz furchtbare (Un)Sitte.

4.   Tee, Glühwein und heiße Maronen schmecken im Winter am besten.

5.  Ich schaue aus dem Fenster und sehe nichts, da der Rolladen zum Schutz vor der Sonne herunter gelassen ist.

6.   Es muss wohl irgendwelche Gründe für die Laufzeitverlängerung der Atomkraftwerke geben, aber muss das denn wirklich sein ?

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Zwiebelkuchen und Neuen Wein, morgen habe ich einen Spieleabend mit meinem Bruder und dessen Freundin geplant und Sonntag möchte ich das schöne Wetter mit dem tollen Mann und dem Fräulein draußen genießen.

Heute ausnahmsweise pünktlich. Ich bin stolz auf mich.

1. Was einmal Tugenden waren wird heute leider gerne als „Spießigkeit“ beschrieben.

2. Mein Herz schwankt zwischen Freude und Glückseligkeit.

3.  Auf meiner Mailbox ist ein Anruf von Rock am Ring 2009 gespeichert.

4. Keks im Glück, so würde mein Leben als Fernsehserie heißen.

5. Du merkst dass du alt wirst, wenn Deine Frisörin zu Dir sagt „Schau mal, Du bekommst die ersten grauen Haare.“

6. Ich hoffe nächsten Freitag bekommen wir in der Klinik eine gute Nachricht .

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ein Telefonat, morgen habe ich den Besuch eines Flohmarktes und abends Essengehen beim Lieblingsgriechen geplant und Sonntag möchte ich mit der ganzen Familie grillen.

Ich weiß gar nicht, warum ich das hier immer wieder vergesse. Heute also auch einen Tag später.

1. Können wir jetzt vielleicht die Fußball-WM gewinnen?

2. Nutella ist besser als alle anderen Nussnougatcemes.

3. Man stelle sich vor, dass ich Freunde habe, die bereits eine Nacktschnecke im Mund hatten.

4. Ich befürchte, manche Menschen halten mich für seltsam und eigenartig.

5.  Heute Nacht um halb 2  fing das Fräulein an zu weinen und konnte mit einer Flasche Tee nach einer halben Stunde beruhigt werden.

6.  Pasta mit Pesto Calabrese von Barilla, dazu frisch geriebenen Parmesankäse, das könnte ich momentan täglich essen!

7. Was das Wochenende angeht, gestern Abend freute ich mich wahnsinnig auf ein Treffen mit Lieblingssusi, heute habe ich das Nachholen unseres Hochzeitstagsessen und ein Besuch auf dem Seckenheimer Straßenfest geplant und Sonntag möchte ich mit dem tollen Mann und dem Fräulein zum „Lebendigen Neckar“.

1. Ohne Brille kann ich nichts sehen.

2. Ich habe noch ein Buchstöckchen in petto und darauf freue ich mich später.

3. Wenn man etwas Semmelbrösel über den Käse streut, bekommt jeder Auflauf eine tolle, knurpsige Kruste (auch ohne Butterflöckchen).

4. Musik ist ein großer Teil meines Lebens.

5. Ich freu mich so auf unseren Urlaub an der belgischen Nordseeküste im Juli.

6. Ich habe volle drei Jahre Elternzeit beantragt und das ist auch vollkommen gut so.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen gemütlichen Abend mit dem tollen Mann, morgen habe ich einen Besuch des Frühlingsfestes des Geflügelzüchtervereins geplant und Sonntag möchte ich irgendetwas anderes, spannendes erleben!

Nächste Seite »